CHORAZON                              Unsere Aktivitäten


Chorwochenende in der Landesmusikakademie Hessen 13./14. Oktober 2018

Unser diesjähriges Chorwochenende fand wieder in der wundervollen Umgebung von Schloss Hallenburg in Schlitz statt. Dort konnten wir alles in vollen Zügen genießen: unser Singen, unsere Gemeinschaft, miteinander lachen, freie Zeit im Park bei Sonnenschein, umgeben von herbstlich bunten Farben und unsere Unterbringung in diesem außergewöhnlichen Ambiente. Die Landesmusikakademie ist für uns zum wiederholten Mal der ideale Ort, um intensiv neue Stücke einzuüben und bereits bekannte aufzufrischen. Unser Chorleiter hatte - wie immer - die Proben inhaltlich super vorbereitet. Auf dem Programm standen "Freedom" (George Michael), "The Rhythm of Life" (aus dem Musical Sweet Charity) und "Slipping Through My Fingers" (ABBA).  Am Abend gab es noch lockeres Kanonsingen in der Rotunde des Gästehauses. Bei allen Stücken ist neben der musikalischen Interpretation das Auswendig-Singen unser Ziel.

Und: nach dem Chorwochenende ist vor dem Chorwochenende! Wir freuen uns jetzt schon auf's nächste Mal im November 2019 in Schlitz!


Workshop mit John Hondorp und Anneke van Wassehove september 2018

 Der Workshop ist vorüber und wir haben eine Menge Spaß und Freude am Singen und Lernen gehabt. Unter der Anleitung von John Hondorp und seiner Frau Anneke van Wassenhove haben wir Stimmbildung gemacht und die Stücke "Freedom" von George Michael, "Raindrops Keep Falling on my Head" von Burt Bacharach und den mitreißenden Kanon "The Rhythm of Life" erarbeitet. Es hat uns allen so gut gefallen, dass wir unsere Zusammenarbeit nächstes Jahr fortsetzen wollen.

John ist Professor für Pop und Jazz am ArtEZ Conservatorium in Enschede. In den vergangenen Jahren leitete er die Wind, Strings & Voices Konzerte in Hünfeld und wird auch in diesem Oktober wieder am Pult stehen. Anneke van Wassenhove ist Sängerin, Stimmbildnerin, Orchesterdirigentin und Chorleiterin.


Chorwochenende in der Landesmusikakademie Hessen in Schlitz 23./24. September 2017

Intensives Proben war angesagt. Wir haben  das Ständchen von den Wise Guys einstudiert und uns an das altfranzösische Trinklied "Tourdion" herangemacht.

Besonders anregend war die Begegnung mit dem Chor "hessenvokal" aus Marburg, der zur gleichen Zeit in Schlitz zu Gast war, sowohl abends in der Cafeteria, als auch beim gemeinsamen Singen am nächsten Tag in der schönen Rotunde der Orangerie.


Das Ambiente der Landesmusikakademie mit Schloss Hallenburg und dem umgebenden Park ist natürlich einmalig. Wann probt man schon mal in  einem Schloss?

Es hat uns so gut gefallen, dass wir beschlossen haben  wiederzukommen!